Rhöner Viehabtrieb

22.September 2019 in Simmershausen

Historie


Im Dorf an der ehemaligen deutsche – deutsche Grenze wurde mit Unterstützung des Programms der Dorferneuerung eine reizvolle Mischung aus imposanten kleinbäuerliche Wirtschaftsgebäuden und originellen Straßen und Dorfplätzen geschaffen.  ²/³ von fast 600 Einwohner des Dorfes und Helfer aus den Nachbarorten beteiligen sich mit Leidenschaft an dem 2jährigen stattfindenden Viehabtrieb. Das ehemalige bäuerliche Fest wurde zu Touristenattraktion. Simmershausen fasziniert am 4. Sonntag im September 2019 zum 26mal mit dieser Veranstaltung. Die bisherigen 25 Viehabtriebe wurden von ca. 136.000 Zuschauern besucht.

Bilder (oder Bildmaterial) stellten unter anderem Albert Kirchner, Volkmar Herrmann, Clemens Knapp und Gerhard Gilbert dankenswerterweise zur Verfügung.


Rhöner Viehabtrieb am 24.09.2017

Zum 25. Mal (kleines Jubiläum) hat die Vereinsgemeinschaft Simmershausen unter Führung von Thomas Stumpf nach dem Motto  „Erst in die Wahlkabine dann zum Fest“ zum Viehabtrieb eingeladen. Wieder gut organisiert hat Thomas Weber den Festumzug mit fast 30 Gruppen.

Die Kühe trafen vom Buchschirmberg zusammen mit den teilnehmenden Gruppen pünktlich um 14.00 Uhr im Dorf ein.

Die bunt geschmückten Kühe mit den um den Hals gehängten großen Glocken und den weiteren Zugteilnehmern ergab es in der bunten Herbstlandschaft ein farbiges Bild.

Das zweijährige Warten hat sich gelohnt, ab 11.00 Uhr gab es schon den guten vielseitigen Ploatz zubereitet in den zwei Steinbacköfen der Dorfbackhäuser.

Ebenso wurde im Anschluss am Dorfplatz und in den Feststraßen unter den Klängen des Musikvereins Simmershausen/Batten Speise und Getränke angeboten. Die Vereinsgemeinschaft und Selbstvermarkter sowie die beiden Gasthäuser im Ort servierten eine Vielzahl an Spezialitäten.

Zum wiederholten Mal genossen die Besucher beim Viehabtrieb die abwechslungsreiche kulinarische und kulturelle Vielfalt.

Die Vereinsgemeinschaft freut sich über das Echo der Besucher und bedankt sich für ihr Kommen.

Den Mitwirkenden ein herzliches Dankeschön.

Youtube Video

24. Viehabtrieb und 1100 Jahrfeier Simmershausen 2015

Bei Bilderbuchwetter im Jubiläumsjahr des 1100Jahren alten Dorfes kamen die Gäste nicht nur zum Viehabtrieb auch zum Endecken des ehemaligen kleinlandwirtschaftlichen Dorfes mit seinen Veränderungen des Dorfbildes nach der Wende.
Verschiedene Highlights, z.B. das Grenzdenkmal weißt auf die erste Begegnung mit dem thüringischen Nachbarort Oberweid hin. Weiterhin die Ausstellung der Werkzeuge über den Nebenverdienst der Rhöner Kleinbauer in dem vergangenen Jahrhundert hat sein Platz in der ehemaligen Gefrieranlage, sowie eine Holzfigur, die an die Wallfahrer nach Vierzehnheiligen seit 1634 erinnert, sind nur einige Sehenswürdigkeiten.


23. Rhöner Viehabtrieb am 22. September 2013 in Simmershausen

Dankeschön an alle Besucher und Helfer!
Knapp 30 Gruppen mit verschiedenen ländlichen Motiven begleiteten die Viehherde ins Dorf. Die heimischen Vereine und die Gastronomie versorgten an ihren Ständen und in den Back- und Wirtshäusern die Gäste aus Nah und Fern mit Rhöner Spezialitäten. Die Organisation und die Sicherheitskräfte haben wieder einen reibungslosen Ablauf des Festes garantiert.


22. Rhöner Viehabtrieb in Simmershausen 2011

Mit frischem Wind und Unterstützung durch die Gemeinde Hilders und den Landkreis Fulda wird nun die Traditionsveranstaltung „Rhöner Viehabtrieb“ nach einem Jahr Pause zum 22. mal von der Vereinsgemeinschaft durchgeführt.
Die Vereinsgemeinschaft fühlt sich der hiesigen Tradition verpflichtet und hat alles wieder bestens organisiert. Die Besucher und Gäste finden am Ortsrand genügend Parkplätze. In den Gaststätten und am Dorfplatz wird zu einem vielseitigen Mittagstisch eingeladen. In der Cafe-Scheune laden die Mütter des Kindergartenvereins und die Frauen der Kfd zu einer großen Auswahl an Torten und Kuchen ein.
Für Familien und Kinder ist in einem Obstgarten viel Platz zum Spielen. Auch in dem Streichelzoo mit Haus- und Nutztieren werden die Kinder viel Spaß haben. Rund um den Dorfplatz werden an den Ständen heimische Produkte angeboten, auch Handwerker zeigen ihr Können. Für Unterhaltung sorgen ebenfalls verschiedene Gesangs- und Folkloregruppen.
Um 14.00 Uhr treffen die ersten Tiere von der Ganzjahresweide im Dorf ein. Sie werden angeführt vom Musikverein und dem Ortsdiener. Die geschmückten Kühe und die Herde werden von den Bauern durch das Dorf zu ihren Ställen geführt. Die Herde wird begleitet von Motivwagen und Laufgruppen die auf dörfliche und kleinbäuerliche Tradition der 50er und 60er Jahre hinweisen. Das Festprogramm endet in den Abendstunden mit Feierlichkeiten in den Dorfscheunen rund um den Dorfplatz.

Youtube Video

21. Rhöner Viehabtrieb in Simmershausen 2009

Bunte Bilder im Herbstflair zeigen dieses wunderschöne Erlebnis des Viehabtriebs in der Rhön.


20. Rhöner Viehabtrieb in Simmershausen 2008

Die Besucher des Viehabtriebs können einen Blick „hinter den Kulissen des Spektakels“ werfen.


19. Rhöner Viehabtrieb in Simmershausen 2007

war für unsere kleinen und großen Gäste bei wunderschönem Herbstwetter wieder ein Erlebnis. Neben großen Nutztieren nahmen auch Kleintiere teil.


Herzlich willkommen in Simmershausen - mitten in der schönen Rhön!